fit5.jpg

fist feelgoodFreies Individuelles Selbstverteidigungs Training

 

 

"Jeder Mensch, egal ob 8 oder 88, sollte sich wehren können!"

 

 

 

Beim F.I.S.T.  - Training lernen Sie sich zu wehren! Im Selbstverteidigungssystem F.I.S.T. kommt es nicht auf die Schönheit der Techniken, sondern auf deren Effektivität an. Neben Technik und Sparring (Freikampf) werden auch Selbstverteidigungssituationen aus Geschehnissen des Alltags trainiert. Dies schließt Verhaltens- und Kommunikationsschulung ein. Somit leistet F.I.S.T. einen wertvollen Beitrag zur Gewaltprävention.

 

 

F.I.S.T. und FEEGOOD

 

 

IMG 5794Es waren die alltäglichen Konflikte auf Schulhöfen und in der Öffentlichkeit, die uns bewogen F.I.S.T. in unser Angebot auf zu nehmen. Eine Vielzahl von Eltern kamen mit den unterschiedlichsten Beweggründen, wie Körperverletzung, Nötigung, Mobbing und anderem unter denen ihre Kinder zu leiden hatten.

 

Die Vorteile dieses Systems liegen auf der Hand. Es beschäftigt sich nicht nur mit den Opfern, sondern auch mit dem Verhalten der Täter. Dadurch gelingt es deren Verhaltensmuster zu studieren und den Opfern verständlich zu machen. Mit diesem Wissen, einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein und Techniken mit denen man sich gegebenenfalls gut verteidigen kann, sind die ehemaligen Opfer besser auf kommende Konflikte vorbereitet.

 

Seit 11 Jahren haben wir F.I.S.T. in unserem Programm. Wir schulen unter anderem, Lehrpersonal von Sonderschulen, Sicherheitsdienste und Ordnungsämter in diesem System.

 

Wir sind unterstützend tätig im AAT (Antiaggressionstraining) bei der Evangelischen Jugendhilfe Westmünsterland und der Bewährungshilfe Remscheid.