fit2.jpg

taekondo2Taekwondo

Im Einklang mit dem Körper

 

Taekwondo ist eine Kampfkunst dessen Ursprungsland Korea ist. Tae steht für Fuß, Kwon für Faust und Do steht für den Weg. Frei übersetzt bedeutet es der Weg des Fußes und der Hand. Taekwondo besteht aus sechs Elementen. Formenlauf, Techniktraining, Kampf, Selbstverteidigung, Bruchtest und Theorie.

 

Die Sprungtritte und Bruchtests dieser Kampfsportart sind legendär und ab einer gewissen Graduierung Prüfungsbestandteil.

 

Wie sind Mitglied der IBF International (Stilrichtung ITF)

 

 

 

Taekwondo und Feelgood

 

Die Erfolgsgeschichte

 

Um unser Trainingsangebot zu bereichern und spezielle Kurse für Kinder und Jugendliche an zu bieten entschlossen wir uns 1996 Taekwondo mit in unser Programm zu nehmen. Es gelang uns Paco Garcia, einen der renommiertesten Taekwondo Trainer der IBF für unser Studio zu gewinnen.

 

Er war es der den Grundstock für unseren erfolgreichen Taekwondo Bereich legte. Heute haben wir über einhundert TKD-Mitglieder und  mehrere Deutsche Meister in unseren Reihen.

 

Seit 2009 leitet Beate Honermann, eine Schülerin Paco Garcias den Bereich. Ihr ist es zu verdanken, dass wir noch professioneller werden konnten und mittlerweile innerhalb der IBF eine feste Größe sind. Sie brachte in den letzten Jahren sechs Taekwondokas zu Meisterehren und mit ihr wurden wir eines der erfolgreichsten Teams innerhalb der IBF.

 

taekwondo3Gerade im Bereich der Kinder und Jugendarbeit leisten sie und ihr Trainerteam so erfolgreiche Arbeit, dass Taekwondo bei uns auch als Therapie für Kinder mit Bewegungsmangel oder koordinativen Defiziten angeboten wird.

 

Unsere Taekwondokas haben aus ihren Reihen ein Demo-Team zusammengestellt, dass man für

 

diverse Veranstaltungen wie Stadtfeste, etc. buchen kann.

 

 

 

trainer taekwondoDie TRAINER :

 

 

 

  • Dojoleiter Jürgen Steinhauer 4. DAN Taekwondo
  • Beate Honermann 1. Dan 
  • Volker Hönerlage 1. Dan
  • Maik Tegetmeyer-Kleine 2. Dan (Jugendtrainer)