fit2.jpg

Einen großen Dank noch mal an alle, die sich an der Sammlung für Amboss beteiligt haben.

Die Summe von 125 Euro wurde an die Person , die sich um seinen Hund kümmert übergeben.

Ich denke es wäre in seinem Sinne gewesen, das Tier war sein ein und alles.

Gruß Jochen

Am vergangenen Samstag mussten wir uns schweren Herzens von unserem Mitglied Alexander Dietz (Amboss) verabschieden. Sein plötzlicher Tod, war für uns und alle die ihn kannten ein großer Schock.

Ein Dank an die Delegation des Sportstudios, die ihn auf seinen letzten Weg begleitet haben.

 

Das Feelgood Team

 

muscle bunnyWir wünschen allen Sportlern ein frohes Fest und viel Spaß bem Eier suchen...:-)).

Das Studio ist an den Feiertagen von 10.00-18.00 geöffnet.

Euer Feelgood Team

 

Damit konnte nun wirklich keiner rechnen. Über 120 Gäste sorgten am vergangenen Sonntag für eine Atmosphäre wie bei den Hahnenkämpfen in Bangkok. Der Geruch von Schweiß und Adrenalin gemischt mit den Anfeuerungsrufen der Gäste, trieben die Wettkämpfer zu Höchstleistungen an. Sowohl die Newcomer, als auch die Profis aus der A Klasse waren von der Atmosphäre so beeindruckt, dass wir uns entschieden haben im Juli eine Fortsetzung ins Auge zu fassen. Einen großen Dank nochmal an den Organisator Angelo und die Kämpfer die diesen Nachmittag für viele unvergessen gemacht haben.

Am 11.02.2015 startet unser Boxprojekt für die Schüler der Don Bosco Schule in Ahaus. In Zusammenarbeit mit dem Lehrpersonal hat unser Team ein Konzept für Förderschulen entworfen, dass im Anschluss auch anderen Einrichtungen vorgestellt werden soll. Das Training verbessert die grundmotorischen Fähigkeiten der Schüler , dient dem Stressabbau und ein theoretischer Teil  beschäftigt sich mit dem heiklen Thema Notwehr, Nothilfe und Notwehrexzess an Schulen.

Mit einem eigens für die Schüler der Frietjof Nansen Realschule ausgearbeitetem Programm erwarteten die Trainer des Feelgood in der lezten Woche über dreißig Schüler in ihren Räumlichkeiten. Fitness, Crossdrill und Selbstverteidigung unter Mitwirkung von Örtlichen Polizeibeamten standen denTeilnehmern zur Wahl. Am Ende der zwei Trainingstage waren sowohl die Schüler als auch die Trainer begeistert, die einen vom Angebot die anderen von der Leistung der Teilnehmer.....:-)

img 921Ein Hallo an alle Kampfsportinteressenten. Am 22.02.2015 um 13.00  findet bei uns im Studio wieder eine Kickboxveranstaltung statt. Die Fights dienen der Vorbereitung für die anstehende Saison und sind gleichzeitig Sprungbrett für Newcommer.

Angelo hat eine Reihe von hochklassigen Deutsch Niederländischen Paarungen zusammen gestellt und auch bei den Neueinsteigern verspricht der eine oder andere Kampf Spannung und Dramatik.

Also...Lets get ready to Rumble...:-) 

 

Euer Feelgood Team

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen Allen ein erfolgreiches Jahr 2015 und hoffen das ihr die Feiertage heil überstanden habt.

Solltet ihr, genau wie wir, das Gefühl haben, dass nach den Essenexzessen der letzten Woche die Kleidung ein wenig eingelaufen ist und die Waage schreit auch bei Euch ständig nach Bewegung, dann meldet euch beim Team und holt euch Tipps für die Lösung der Probleme....:-)

Lasst uns gemeinsam den Kampf gegen die Fettzellen aufnehmen, auf das sie für immer in der Hölle der ewigen Verdammniss schmoren mögen.

LG

Euer Feelgood Team

Es ist vollbracht, unser Studio leuchtet im neuen Glanze. Völlig fertig aber überglücklich konnten wir trotz imenser Schwierigkeiten am letzten Sonntag unsere Mitglieder in den neugestalteten Räumen empfangen. Irgendwie fehlen mir als Besitzer die Worte, zwischenzeitlich habe ich nicht mehr geglaubt dass wir es schaffen. Ich möchte mich hiermit bei allen Helfern, die nach der Schule oder Arbeit zu uns gekommen sind und uns bis in die späten Abendstunden unterstützt haben herzlich bedanken. Ohne Euch, hätten wir es nicht geschafft, dass ist sicher....bin gerührt und dass meine ich ehrlich.

Vielen Dank

Gruß Jochen

jochen

IMG 2588
Amsterdam here I am!

Markus klarer Sieger nach Punkten

Bei seinem Debüt in den Niederlanden konnte Markus Karakac die Ringrichter von seinem Können überzeugen.

In drei Runden punktete er seinen Gegner klar aus und brachte die Siegtrophäe nach Gronau.